Aktuelles

Aktuelles

Trotz schlechten Wetters zwang das närrische Volk Bürgermeister Markus Fuchs aus dem Rathaus. Foto: Isabel Sand

Zahlreiche Narren harrten trotz Nieselregen am Samstag vor den Pforten des Schiffweiler Rathauses aus. „Mir hann von der leer Kass die Schniss jetzt voll, unn deshalb werre ihr jetzt do raus gehol“, kündigten die närrischen Angreifer an. Zuvor hatten sie sich – angeführt vom Musikverein Harmonie und begleitet von den Garden – vom Feuerwehrgerätehaus ihren Weg zum Rathaus gebahnt.

Mit den Karnevalsvereinen HCV Die Flitsch Heiligenwald, Elleretze Heiligenwald, KKV Landsweiler-Reden und der närrischen Abteilung der Interessengemeinschaft Stennweiler sah sich Bürgermeister Markus Fuchs starken Gegnern gegenüber, die ihn an diesem… weiterlesen

Bürgerhaus Heiligenwald. Foto: Gemeinde

Sie sind ein/e guter Koch/Köchin.... und wollen sich endlich selbstständig machen? Dann sind Sie hier richtig, denn wir suchen eine/n Pächter/in für die Weiterführung des Gastronomiebetriebes im Bürgerhaus in Heiligenwald.

Der bisherige Inhaber wird die Gastronomie, die sich noch im laufenden Betrieb befindet, zum 30. April 2019 aufgeben. Als Nachfolger suchen wir eine/n guten Koch/Köchin mit Ideen, der/die die Gastronomie übernimmt und mit seinen/ihren Ideen neue Impulse setzt.

Der Gastronomiebetrieb – Bestandteil des Bürgerhauses - liegt im Gemeindebezirk Heiligenwald, Karlstraße 35, der Gemeinde Schiffweiler. Das… weiterlesen

In der Gemeinde Schiffweiler gibt es 27 Abfalleimer samt Tütenspender. Foto: Isabel Sand

Tretminen, wohin das Auge reicht. Der Bürgersteig in der Schiffweiler Klosterstraße ist derart übersät mit Hundekot, dass Fußgänger beinahe einen Hindernisparcours absolvieren müssen, um ihn sicher passieren zu können. Eine Anwohnerin meldete die zunehmende Anzahl der Häufchen dem Ordnungsamt Ende Februar. Mit ihrer Beschwerde ist sie nicht allein. Vermehrt Klagen gibt es derzeit auch vom Feldweg gegenüber des Schiffweiler Friedhofes und vom Naturerlebnisweg Striet, wo Hundekot zum Ärgernis für viele Spaziergänger geworden ist.

„Viele Hundehalter lassen die Hinterlassenschaften ihrer Tiere einfach liegen“, sagt Daniela Nau vom… weiterlesen

Der Hindernisparcours mit einer Schlange zum Balancieren ist nur eine von vielen Attraktionen entlang des Naturerlebnisweges Strietberg. Foto: Isabel Sand
Naturschutzbund Ortsgruppe Schiffweiler und Gemeinde Schiffweiler laden zu zahlreichen Veranstaltungen ein

Hexen, Waldschrate und Kobolde begegnen dem Wanderer auf dem Naturerlebnisweg Striet. Die Holzgesichter blicken mal freundlich, mal wild aus dem Dickicht. Aber neben den geschnitzten Skulpturen gibt es auf dem Wanderweg, der in diesem Jahr sein zehnjähriges Jubiläum feiert, noch viel mehr zu entdecken.

25 Stationen laden Groß und Klein dazu ein, die Natur mit allen Sinnen zu erleben. Vom Summstein über ein Lebensnetz bis hin zu einem Baumtelefon ist alles mit dabei. „Vor zehn Jahren wurde der Naturerlebnisweg angelegt… weiterlesen

Freizeiten Gemeinde Schiffweiler. Plakat: Christian Peitz

Das Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Schiffweiler bietet in Kooperation mit dem Förderverein Kinder „Die Rasselbande“ Schiffweiler wieder mehrere Freizeitmaßnahmen in allen Schulferien an.

Die Osterfreizeit führt uns in diesem Jahr nach Bad Bergzabern, wo wir vom 23. bis zum 26. April in der Südpfalz-Jugendherberge zu Gast sein werden. Geplant sind eine Stadtrallye und Ausflüge in den Zoo Landau sowie ins Spaßbad LaOla in Landau. Teilnehmen können bis zu 30 Kinder und Jugendliche zwischen acht und 14 Jahren aus der Gemeinde Schiffweiler und dem ganzen Landkreis Neunkirchen. Teilnahmebeitrag sind 145 Euro.

Die… weiterlesen

Die Gemeinde Schiffweiler bietet ihren Bürgerinnen und Bürgern die Entsorgung von Elektrogeräten an. Dabei geht es vor allem um große haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Trockner und Kühlschränke. Foto: Pixabay

Die Entsorgung von Elektrogeräten ist aufgrund eines vom Handel finanzierten Recyclingsystems für Verbraucher kostenlos. Altgeräte können entweder beim Händler zurückgegeben werden oder müssen bei Wertstoffhöfen oder Müllverbrennungsanlagen angeliefert werden. Da nicht jeder über ein entsprechendes Fahrzeug verfügt, mit dem Großgeräte transportiert werden können, bietet die Gemeinde Schiffweiler ihren Bürgern seit dem Jahr 2006 den Service an, gegen einen Betrag von 15 Euro, Elektrogroßgeräte durch Mitarbeiter des Bauhofs vor der Haustür abzuholen und an die jeweilige Entsorgungsstelle zu transportieren. Die Abfuhr erfolgt jährlich an… weiterlesen

Die Gemeinde Schiffweiler bittet um Vorschläge zur Ehrung verdienter Bürger. Foto: Gemeinde

Die Gemeinde Schiffweiler zeichnet in jedem Jahr Bürgerinnen und Bürger aus, die sich durch herausragende Leistungen auf den Gebieten des Sports, der Kultur und Wissenschaft sowie im sozialen, gesellschaftlichen und politischen Bereich besonders hervorgetan haben. Vor diesem Hintergrund werden alle Vereine sowie Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde dazu aufgerufen, jetzt Vorschläge einzureichen.

Der Gemeinde Schiffweiler ist es ein wichtiges Anliegen, das Ehrenamt zu fördern und zu unterstützen. Hier leben Menschen, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich in den unterschiedlichsten Bereichen einbringen und damit wertvolle,… weiterlesen

v.l.: Landrat Sören Meng, Staatssekretär Stephan Kolling, Herr und Frau Caruba sowie Bürgermeister Markus Fuchs bei der Verleihung der Pflegemedaille. Foto: Gemeinde

Seit mehr als 15 Jahren pflegt Melanie Caruba aus Landsweiler-Reden ihren Ehemann Salvatore. Der 78-Jährige ist nach einem Schlaganfall auf ständige Betreuung angewiesen. Für ihr Engagement erhielt Frau Caruba am vergangenen Mittwoch die Pflegemedaille des Saarlandes. Mit dieser Auszeichnung will die Saarländische Landesregierung auf den Einsatz pflegender Angehöriger aufmerksam machen und das ehrenamtliche Engagement würdigen.

Bürgermeister Markus Fuchs zeigte sich von der Leistung der 67-Jährigen beeindruckt: „Eine unglaubliche Lebensgeschichte, die von tiefempfundener Liebe und Mitgefühl zeugt. Wer wie Frau Caruba einen… weiterlesen

An seinem 60. Geburtstag wollte Bürgermeister Amrkus Fuchs keine Geschenke. Stattdessen konnten seine Gäste Geld für einen guten Zweck spenden. Einen Teil der Spenden hat Fuchs nun dem Jugendfeuerwehrbeauftragten Ralf Gassert (rechts) für die Gemeindejugendfeuerwehr übergeben. Foto: Feuerwehr Schiffweiler

Wenn ein Bürgermeister seinen 60.Geburtstag feiert, kommen in der Regel sehr viele Geschenke zusammen. Im Vorfeld seines 60.Geburtstag bat Bürgermeister Markus Fuchs jedoch darum, keine Sachgeschenke zu machen, sondern eine Spende in die dafür bereitgestellte Box zu legen. So kam ein „beachtliches Sümmchen“ zusammen, berichtete Bürgermeister Fuchs stolz bei der Hauptversammlung aller vier Löschbezirke der Gemeinde Schiffweiler in der Klinkenthalhalle in Landsweiler-Reden.

„Für mich war gleich klar, dass ein Teil der Spenden an die Jugendfeuerwehr der Gemeinde Schiffweiler gehen wird“, sagte Fuchs bei der Scheckübergabe an Ralf… weiterlesen
Ab März gelten die Sommer-Öffnungszeiten für die Grüngutannahmestelle. Foto: Gemeinde

Von März bis Oktober gelten wieder die Sommeröffnungszeiten für die gemeinsame Grüngutannahmestelle der Gemeinden Schiffweiler und Merchweiler:

Mittwoch 14-16 Uhr

Freitag 15-18 Uhr

Samstag 9-16 Uhr

Die Anlieferungsgebühren für Grüngut bleiben unverändert:

Jahreskarte für private Anlieferungen (Pkw, ohne Mengenbeschränkung)

Erwerb in den Rathäusern der Gemeinden Schiffweiler und Merchweiler gegen Vorlage des Personalausweises bzw. des Grundsteuerbescheides. 24,- €

Private Einzelanlieferungen (privat Pkw)

Zahlung bei Anlieferung vor Ort mit Herkunftsnachweis. 4,- €

weiterlesen

Seiten