Ausgeschiedene Ratsmitglieder verabschiedet

V. l. Winfried Dietz, Jürgen Rother, Michael Moch, Toni Forster, Michael Bermann, Hannelore Schünemann, Klaus Gorny, Bernhard Planz, Werner Schnur, Katja Schwarz und Bürgermeister Markus Fuchs. Verabschiedet, aber nicht auf dem Bild sind Hubert Berg, Dietmar Kopper, Sven Szymanski, Michael Sieslack, Silvia Gerber und Manfred Stein. Foto: Schummer/ Gemeinde

Im Rahmen der Gemeinderatssitzung am 26. Juni wurden 16 Ratsmitglieder verabschiedet. Bürgermeister Markus Fuchs bedankte sich bei den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern mit einer Flasche Wein für die konstruktive Zusammenarbeit der letzten Jahre. „In den Jahren der Zusammenarbeit haben wir gemeinsam viele neue Ideen entwickelt und konnten auch vieles in die Tat umsetzen. Es war nicht immer einfach, aber schlussendlich haben wir immer einen Weg gefunden zum Wohle der Gemeinde“, sagt Fuchs. Er wünscht den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern auf ihrem weiteren Lebensweg alles Gute für die Zukunft.

Aus der SPD-Fraktion ausgeschieden sind: Michael Bermann (neun Jahre im Gemeinderat), Winfried Dietz (25 Jahre im Gemeinderat, von 2004 bis 2009 Beigeordneter), Toni Forster (insgesamt sechs Jahre im Gemeinderat), Silvia Gerber (fünf Jahre im Gemeinderat), Klaus Gorny (fünf Jahre im Gemeinderat, in dieser Zeit auch Erster Beigeordneter), Bernhard Planz (insgesamt 15 Jahre im Rat), Jürgen Rother (fünf Jahre im Rat), Hannelore Schünemann (20 Jahre im Gemeinderat, die letzten neun Jahre Beigeordnete), Michael Sieslack (20 Jahre im Gemeinderat), Manfred Stein (15 Jahre im Rat).

Aus der CDU-Fraktion ausgeschieden sind: Hubert Berg (knapp elf Jahre im Gemeinderat), Dietmar Kopper (knapp elf Jahre im Rat), Michael Moch (fünf Jahre) und Katja Schwarz (vier Jahre im Rat).

Aus der Fraktion Die Linke scheidet Sven Szymanski (ein Jahr im Rat) aus und aus der FBL-Fraktion Werner Schnur (insgesamt 15 Jahre).