Freizeit

Freizeit

Hier finden Sie wissenswertes, wenn Sie die Sehenswürdigkeiten der Gemeinde besichtigen wollen, oder nach Freizeit- und Kulturangeboten im Gemeindegebiet Schiffweiler suchen. 

 

*Inhalte werden zur Zeit überarbeitet!*

 

In Heiligenwald liegt die ehemalige Grube Itzenplitz, deren Tagesanlagen ein eindrucksvolles Bild abgeben. Das Fördergerüst Itzenplitz III, eine 13 Meter hohe Stahlfachwerkkonstruktion, Historisches Pumpenhaus Itzenplitzer Weiherist heute das älteste erhaltene Seilscheibengerüst des Saarbergbaus. Sie ist Namensgeber für das Waldgebiet zwischen Merchweiler, Heiligenwald und Friedrichsthal. Der Naherholungsraum Itzenplitz ist mit seiner Gesamtfläche von 667 Hektar eine Kulturlandschaft, die durch den Steinkohlebergbau entstanden und auch geprägt worden ist. Er verfügt über einen Nordic-Walking-Park mit vier verschiedenen  Strecken von 5,5 km bis 11 km zwischen Heiligenwald, Friedrichsthal und Merchweiler. Wanderwege von einer Länge bis zu 25 km erschließen das gesamte Gebiet. Der idyllisch gelegene Itzenplitzer Weiher mit dem historischen  Pumpenhäuschen ist zentraler Mittelpunkt des Naherholungsraumes und stellt ein besonderes Kleinod im Denkmälerbestand des Saarlandes dar. Hier ist ein großartiges Erholungsgebiet für Wanderer, Nordic-Walker, Radfahrer, Reiter und Angler entstanden.

Entdecken Sie auf den Wanderwegen der Tourismus- und Kulturzentrale des Landkreises Neunkirchen, in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schiffweiler, die Landschaft der ehemaligen Bergwerke Reden und Itzenplitz. 

Die drei gut auscheschilderten Wanderwege zeigen Ihnen zahlreiche Spuren der begwerklichen Vergangenheit der Gemeinde Shiffweiler. Alle Redener Bergbaupfade werden sowohl den Ansprüchen von Gelegenheitswanderern, als auch den von ambitionierteren Wanderern gerecht. 

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite des Erlebnisort Reden (www.erlebnisort-reden.de)

 

Itzenplitzer PingenpfadHöfertaler WaldpfadRedener Panoramapfad

 

 

 

Natuerlebnisweg Striet SchildDie Gemeinde Schiffweiler und der NABU -Gruppe Schiffweiler- haben gemeinsam einen Naturerlebnisweg am Strietberg konzipiert.
 
Mit Erlebnis- und Informationsstationen wird hier die Thematik Umwelt und Natur aufgegriffen und für Erwachsene und Kinder erlebbar gemacht.
 
Hauptbestandteile des Weges sind u.a.:
 

eine ”lebende” Sonnenuhr

ein Hörtrichter

eine Sprunggrube

ein Summstein

ein phänologischem Kalender

ein “Lebensnetz”

eine Kräuterspirale

eine Klangstation

zwei Sinnesbänke

eine Trockenmauer mit Eidechsenskulptur

zwei Wildbienenhotels

Lesesteinhaufen

Ameisennest

Windrose

 
Auf mittlerweile 54 Schau- und Informationstafeln wird eine breite Themenfülle aufgegriffen.
Und damit Muße und Erholung nicht zu kurz kommen, stehen am Weg mittlerweile 8 Bänke und ein Tisch. Dazu kommen noch zwei Sinnesbänke zum Füße und Seele baumeln lassen.
 
Beginn und Ende des Weges sind am unteren Ende der Bauernstraße. Er ist insgesamt 2,3 km lang und verläuft über asphaltierte Wege, so dass ein ganzjähriges Begehen möglich ist.