Musikalische Erinnerung an Udo Jürgens

Alex Parker bei einem Auftritt 2017. Foto: Management Alex Parker

Mit seinem Programm „Udo Jürgens…Unvergessen“ tritt Pianist und Sänger Alex Parker am 21. September im Bürgerhaus Heiligenwald auf.

Neben den größten Hits wie „Griechischer Wein“ oder „Aber bitte mit Sahne“ holt Parker eine bunte Mischung musikalischer Perlen auf die Bühne zurück. Damit möchte er musikalische Erinnerungen an eine Legende wecken. „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, ja sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich“, so Parker selbst.

Musiker Parker ist dafür bekannt, ganz im Stile seines Idols Jürgens eine besondere Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen. Wie nah er bei seinen Auftritten gesanglich und spielerisch am Original ist, soll Udo Jürgens dem damals 19-Jährigen höchstpersönlich bestätigt haben. Und neben der Musik plaudert Alex Parker bei seinen Konzerten auch gerne über die Begegnungen mit seinem Vorbild. So erfährt der Konzertbesucher die eine oder andere Anekdote aus dem Leben des beliebten Entertainers Udo Jürgens.

Konzertbeginn ist um 20 Uhr im Bürgerhaus Heiligenwald. Karten gibt es für 19 Euro im Rathaus Schiffweiler oder unter Ticket-Regional.de.