Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich der Gemeindekasse

Stellenausschreibung

Die Gemeinde Schiffweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt 

 einen Sachbearbeiter (m/w) für den Bereich der Gemeindekasse.

Es handelt sich um eine bis zum 31. Mai 2020 befristete Vollzeitbeschäftigung als Mutterschutz- und Elternzeitvertretung. 

 

 Ihr Aufgabenfeld:

 - Buchung der Kontoauszüge sowie der Einnahmen und Auszahlungen

- Ausgabebuchhaltung und Online Banking

- Führung der Barkasse, Überwachung des Bargeldhöchstbestandes

- Führung des Scheckeingang- und Scheckausgangsbuches

- Vorbereitung der Tagesabschlüsse

- Mithilfe beim Mahnverfahren und beim Jahresabschluss

 

 

Ihr Profil:

 Sie verfügen über

 - eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement (w/m) oder

 - eine abgeschlossene Ausbildung als Steuerfachangestellter (w/m) oder

- eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (w/m) oder

- die erfolgreich abgeschlossene Erste Prüfung für Angestellte im kommunalen Verwaltungs- und Kassendienst (w/m)

 

Daneben erfordert die Tätigkeit:

 - eine gute Auffassungsgabe, selbstständiges strukturiertes Arbeiten und wirtschaftliches Denken

- Kommunikationsstärke und eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise

 - eine kundenorientierte Arbeitsweise und ein sicheres Auftreten

- Konflikt- und Kritikfähigkeit

- Teamfähigkeit

- Belastbarkeit und Zuverlässigkeit sowie

- die Bereitschaft an Fortbildungen teilzunehmen

 

Von Vorteil wären

 - Berufserfahrung im Kassen- und Vollstreckungswesen

- EDV-Kenntnisse in der Standardsoftware Microsoft Office (Word, Excel, Outlook)

 - Kenntnisse der Software SFirm und der OSK- Software KIS

 

 

Wir bieten:

 - Leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA mit allen im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen

- Gleitende Arbeitszeit

- Zusätzliche Betriebsrente

 

Die Gemeinde Schiffweiler verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

 

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen richten Sie bitte bis spätestens 14.12.2018 postalisch an 

Gemeinde Schiffweiler

Personalabteilung

Rathausstraße 11

66578 Schiffweiler

 

oder per E-Mail an: bewerbungen@schiffweiler.de (bitte senden Sie ausschließlich PDF-Dateien)

 

 Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber/innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

 

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der nachfolgende Link informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten bei der Gemeinde Schiffweiler und die damit verbundenen Zwecke sowie Ihre Datenschutzrechte. https://www.schiffweiler.de/?q=content/datenschutz-stellenbewerbungen

 

Für Fragen sind die Mitarbeiter/-innen des Personalamtes zu den üblichen Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 06821/678-47 oder -49 oder unter bewerbungen@schiffweiler.de per E-Mail erreichbar.

 

Gez.

Markus Fuchs

Bürgermeister

PDF-Dokument: