Saisonvorbereitungen im Freibad Landsweiler-Reden

Noch ist das Becken des Landsweiler Freibades leer. In der letzten Aprilwoche heißt es dann Wasser marsch! Foto: Isabel Sand

Das Freibad Landsweiler-Reden wird derzeit für die neue Saison hergerichtet und soll am 10. Mai öffnen.

Die Vorbereitungen für die neue Saison im Landsweiler Freibad laufen auf Hochtouren. Vieles im Schwimmbad, das zu den ältesten im Landkreis Neunkirchen gehört, wurde bereits saniert und erneuert. So hat das Freibad in diesem Jahr eine komplett neue Wasserzuleitung erhalten und neue Anschlüsse, um zu vermeiden, dass Wasser auf dem Weg ins Becken verloren geht.

Auch in die Sicherheit des Bades wurde investiert. So hat man den Zufahrtsweg zur Unterbringung des Chlorgases neu gepflastert und die 70 Meter lange Rutsche wurde bereits vom TÜV geprüft. Vom TÜV abgenommen ist auch das neue Spielgerät, ein wippendes, hölzernes Schiff, am Rande des Spielplatzes.

„Auch in den Komfort unserer Badegäste haben wir investiert“, sagt Sven Triem vom Bauamt der Gemeinde, der die Instandsetzungsarbeiten leitet. Ab der kommenden Saison gibt es in der Wärmehalle neue Bänke und zwei neue Münzautomaten für die Benutzung der Duschen. „Bis zur Eröffnung im Mai sollen außerdem noch alle Schlösser an den Spinden ausgetauscht werden“, so Triem.

Während der Fliesenleger die letzten defekten Fliesen in den Becken austauscht, bekommt das Kassenhäuschen am Eingang noch einen frischen Anstrich. Frisch gestrichen sind bereits die Geländer und die kleine Brücke am Warmwasserbecken. Wenn alle Arbeiten in und um die Becken erledigt sind, heißt es Wasser marsch! In den letzten Apriltagen sollen die Becken befüllt werden.

Familienbadekarten sind an der Infotheke im Rathaus Schiffweiler erhältlich. Dauerkarten gibt’s im Freibad. Die Eintrittspreise können Sie der unten angefügten PDF entnehmen.