Stellvertretende/r Schiedsfrau oder Schiedsmann für den Gemeindebezirk Schiffweiler werden!

 

Stellvertretende/r Schiedsfrau oder Schiedsmann für den Gemeindebezirk Schiffweiler werden!

Die Gemeinde Schiffweiler sucht zum September 2018 für den Gemeindebezirk Schiffweiler eine neue stellvertretende Schiedsperson, die bei Verhinderung der Hauptschiedsperson Schiedsangelegenheiten wahrnimmt.

Die Tätigkeit als Schiedsfrau oder Schiedsmann ist ein Ehrenamt, das heißt, die Schiedsperson stellt ihre Freizeit für die Führung des Amtes praktisch unentgeltlich zur Verfügung. Eine Schiedsperson betreibt ein Schlichtungsverfahren zwischen streitenden Parteien im Zivil - und Nachbarschaftsrecht.

Die Schiedsperson wird vom Ortsrat des Gemeindebezirks Schiffweiler für fünf Jahre gewählt und vom Amtsgericht Ottweiler ernannt. Eine Wiederwahl ist möglich. Während der Amtszeit gibt es Unterstützung durch den Bezirksverband des Bundes Deutscher Schiedsfrauen und –männer. Sie werden zudem auch ständig weitergebildet.

Die Gemeinde Schiffweiler stellt den Schiedspersonen keine Räumlichkeiten zur Verfügung.

Für die Nutzung privater Räumlichkeiten wird von der Gemeinde jährlich eine Nutzungsentschädigung gezahlt.

Interessenten müssen nach der Saarländischen Schiedsordnung gesetzliche Voraussetzungen erfüllen: Sie sollen nach Persönlichkeit und Fähigkeiten für das Amt geeignet sein, das 25. Lebensjahr vollendet haben und im Ortsteil Schiffweiler wohnen.

Bewerbungen von Personen, die bereit sind, Schlichtungsverfahren durchzuführen, sind bis einschließlich Donnerstag, den 09.08.2017, schriftlich oder per Email zu richten an: Gemeinde Schiffweiler, Rathausstraße 7-11, 66578 Schiffweiler oder gemeinde@schiffweiler.de

Sollten weitere Fragen zum Schiedsamt bestehen, so können Sie sich auf der Internetseite des Bundes deutscher Schiedsfrauen und Schiedsmänner informieren unter www.schiedsamt.de  oder wenden Sie sich gerne an das Ordnungsamt Schiffweiler, Herrn Müller, Tel.: 06821/678-71