Trinkwasserversorgung in Heiligenwald und Stennweiler neu geregelt

KEW-Vorstand Marcel Dubois (l.) und Bürgermeister Markus Fuchs unterzeichneten am 17. Mai den Konzessionsvertrag für Wasser. Foto: Sand/ Gemeinde

Am Freitag hat die Gemeinde Schiffweiler einen Konzessionsvertrag für Wasser mit der KEW Kommunale Energie- und Wasserversorgung AG geschlossen. Damit wird die Trinkwasserversorgung in den Ortsteilen Heiligenwald und Stennweiler neu geregelt.

Bisher war die Trinkwasserversorgung in der Gemeinde Schiffweiler zweigeteilt. Während die Ortsteile Landsweiler-Reden und Schiffweiler von der KEW beliefert werden, erhielten die Ortsteile Heiligenwald und Stennweiler ihr Trinkwasser von der Wasserversorgung-Ostsaar GmbH (WVO).

Der Gemeinderat Schiffweiler hat sich im März für die Vergabe der Wasserversorgung in den Ortsteilen Stennweiler und Heiligenwald an die KEW ausgesprochen. „Die einheitliche Trinkwasserversorgung durch die KEW hat gleich mehrere Vorteile“, sagt Bürgermeister Markus Fuchs. „Zum einen profitieren die Bürgerinnen und Bürger von einem günstigeren Wasserbezugspreis und zum anderen erhält die Gemeinde auch Konzessionsabgaben aus den Erlösen der KEW“.

KEW-Vorstand Marcel Dubois dankt für das Vertrauen, das die Gemeinde mit der Zustimmung ausgesprochen hat: „Wir pflegen seit vielen Jahren eine vertrauensvolle und verlässliche Zusammenarbeit mit der Gemeinde Schiffweiler, die wir mit der Konzession für Wasser in den Ortsteilen Heiligenwald und Stennweiler ausweiten und intensivieren können.“ Die KEW versorgt bereits heute alle Ortsteile mit Strom und Erdgas und die Ortsteile Schiffweiler und Landsweiler-Reden auch mit Wasser. Im Bereich Wasser kommen also zu den bereits versorgten rund 3.600 Wasserkunden nochmals rund 2.500 Wasserkunden hinzu.

Alle betroffenen Neukunden können sich beruhigt zurücklehnen: Die KEW informiert alle zukünftigen Wasserkunden rechtzeitig über den bevorstehenden Übergang der Versorgung und kümmert sich um die notwendigen Vertragsunterlagen. Der Übergang soll zügig erfolgen, denn die aktuellen Wassertarife der KEW bedeuten für alle Kunden eine Ersparnis von mehr als zehn Prozent.