Umwelt und Entsorgung

Umwelt und Entsorgung

Lärmaktionsplanung Stufe II gemäß § 47a-f BImSchG

Lärm ist ein nicht zu unterschätzendes Umweltproblem unserer heutigen Gesellschaft. Viele Menschen sind täglich während ihrer Arbeits- aber auch während ihrer Freizeit hohen Lärmpegeln ausgesetzt. Eine ständig erhöhte Umgebungslärmbelastung ist nicht nur eine erhebliche Belästigung sondern hat auch Auswirkungen auf die Gesundheit der Betroffenen. Nicht zuletzt führt sie auch zu einer Wertminderung des Eigentums. Als Hauptlärmquellen gelten der Verkehr (Straßen-, Schienen- und Luftverkehr) sowie das Gewerbe.

Der Rat der Gemeinde Schiffweiler hat in seiner Sitzung am 25.03.2015 gem. § 47a-f des Bundesimmissionsschutzgesetzes vom 25.Juni 2005 (BImSchG), den Entwurfe der Lärmaktionsplanung Stufe II für das Gemeindegebiet Schiffweiler beschlossen.

Ziel der Lärmaktionsplanung ist es, ein gemeinsames Konzept festzulegen, um vorzugsweise schädliche Auswirkungen, einschließlich Belästigungen, durch Umgebungslärm zu verhindern, ihnen vorzubeugen oder sie zu mindern. Dazu soll in einem ersten Schritt die Belastung durch Umgebungslärm anhand von Lärmkarten und Betroffenheitsanalysen ermittelt und die Öffentlichkeit über das Ausmaß informiert werden. In einem zweiten Schritt sind auf der Grundlage der Lärmkarten konkrete Maßnahmen auszuarbeiten, um die Lärmbelastung verringern zu können.

Innerhalb des Gemeindegebietes der Gemeinde Schiffweiler sind folgende Hauptverkehrsstraßen betroffen:

-       B41(zwischen Anschluss L286 und Gemeindegrenze)

-       L295 (Wemmetsweilerstraße zwischen Kreuzung Itzenplitzstraße und Ortsausgang Heiligenwald)

-       L292 (Donnersbergstraße- Rathausstraße- Hauptstraße bis Kreuzung Querstraße)

-       L286 (Querstraße bis Kreuzung Krämerbergstraße/Kohlwaldstraße)

-       L129 (Kreisstraße/Itzenplitzstraße)

Den Lärmaktionsplanes der Stufe II finden Sie auch als pdf-Datei am Ende dieses Artikels.

Zukünftig müssen alle 5 Jahre Lärmaktionspläne ausgearbeitet werden, in denen Lärmprobleme und Lärmauswirkungen analysiert werden.

Weitere Informationen zum Thema „Umgebungslärm" erhalten Sie auch beim zuständigen Ministerium für Umwelt und Verbraucherschutz unter der Internetadresse: http://saarland.de/9046.htm

Laermaktionsplan

Unterlagen herunterladen:
Klimaschutzkonzept herunterladen
Das Projekt wird gefördert durch:
Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Logo Projektträger Jülich Forschungszentrum Jülich
Projektpartner:
Logo KEN GmbH
Tools:

Potentialrechner

Erneuerbare Energien

Screenshot Erneuerbare Energien

Ansprechpartner:

Bauverwaltung

Umweltamt

Tel.: (0 68 21) 6 78 23

Fax: (0 68 21) 6 78 48

umwelt@schiffweiler.de

Beteiligung an der Klimaschutzinitiative des Bundes

Unumstritten ist das Thema Klimaschutz eine der größten Herausforderungen der Zukunft. Nach dem Motto, Global denken – lokal handeln, beginnt der Klimaschutz auf lokaler Ebene.

Mit der Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes hat sich die Gemeinde Schiffweiler entschlossen, ihren Beitrag leisten, die im Rahmen der Klimaschutzinitiative der Bundesregierung gesetzten Ziele zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen - in Deutschland bis zum Jahr 2020 um 40 % unter das Niveau von 1990 - zu erreichen.

Außerdem will die Gemeinde Schiffweiler ihren Imagewandel von der vom Bergbau geprägten „grauen“ Gemeinde zur „grünen“ Gemeinde mit Schwerpunkt in Naherholung und Tourismus weiter voran bringen.

Im Rahmen der Bau- und Planungsausschusssitzung am 20.01.2014 wurde der Beschluss gefasst, mit der Erstellung des Klimaschutzkonzeptes die KEN GmbH & Co. KG, Neunkirchen zu beauftragen. Im Juli 2015 wurde das Klimaschutzkonzept für die Gemeinde Schiffweiler nun fertiggestellt und am 22.07.2015 durch den Gemeinderat verabschiedet.

Gefördert wurde die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes durch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau- und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages.

Das Klimaschutzkonzept dient als Entscheidungsgrundlage zur Umsetzung zukünftiger Klimaschutzmaßnahmen in der Gemeinde Schiffweiler. Konkrete Vorschläge zur Umsetzung sind in dem Maßnahmenkatalog, dem Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit, sowie dem Controlling- Konzept zusammengefasst. Diese beruhen auf der Analyse der Ausgangssituation (Ist-Analyse) und der Ermittlung von Potentialen zur Energieeinsparung bzw. regenerativer Energiegewinnung (Potentialanalyse).

Um die jetzige Ausgangssituation zu ermitteln (Ist-Analyse), erfolgte zunächst die Erstellung einer Energie- und CO2-Bilanz für alle klimaschutzrelevanten Bereiche.

Auf dieser Grundlage erfolgte dann eine sogenannte Potentialanalyse für die Gemeinde Schiffweiler mit Betrachtung der kurz- und mittelfristig technisch und wirtschaftlich umsetzbaren Einsparpotentiale sowie die Möglichkeiten zur Steigerung der Energieeffizienz in den Bereichen kommunale Liegenschaften, Straßenbeleuchtung, private Haushalte, Gewerbe/Handel/Dienstleitungen sowie Verkehr.

Mittels aktiver Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Konzeptentwicklung sollte eine möglichst große Breitenwirkung erzielt werden, um somit auch eine bessere Ausgangsbasis für die Entwicklung und spätere Umsetzung von Maßnahmen zu erreichen. Beispielsweise wurde eine Informationsveranstaltung speziell für private Haushalte zu technischen und wirtschaftlichen Grundlagen der energetischen Gebäudesanierung durchgeführt.

Durch die zukünftige Umsetzung von Maßnahmen zur Energieeinsparung bzw. effizienter Energienutzung aus dem Klimaschutzkonzept verspricht sich die Gemeinde Schiffweiler, als positiver Nebeneffekt, auch eine Entlastung des kommunalen Haushaltes.

Zusammenfassung der Ergebnisse

Die Schwerpunkte bzw. wesentlichen Ergebnisse des Klimaschutzkonzeptes der Gemeinde Schiffweiler sind: 

Ist-Analyse

-       seit 2007 hat die Gemeinde Schiffweiler bereits ca. 3Mio.€ in Klimaschutzmaßnahmen (energetische Gebäudesanierungen) investiert.

-       Basisjahr der Datenerhebung ist das Jahr 2013:

Energiedaten aus dem Basisjahr 2013

  • Sowohl beim Stromverbrauch (61%), als auch beim Wärmeverbrauch (87%) stellen die privaten Haushalte die größte Verbrauchergruppe dar.
  • Energie- und CO2-Bilanz für das Basisjahr 2013: Abschätzung der Energieverbrauchssituation und damit der CO2-Emissionen in Bezug auf das Referenzjahr 1990. Aus der Berechnung der Endbilanz geht hervor, dass die CO2-Emissionen - bezogen auf das Jahr 1990 - um 52.000 t auf 123.000 t im Jahr 2013 zurückgegangen sind (- 29,7 %).

Gesamternergieverbrauch nach SektorenGesamternergieverbrauch nach Energieträgern

Gesamtenergieverbrauch nach Sektoren (oben) und Gesamtenergieverbrauch nach Energieträgern (unten) für das Jahr 2013, Abbildungen aus dem Programm ECOSPEED Region.

Potentialanalyse

 

-       Ermittlung der Potentiale zur Energieeinsparung, effizienter Energienutzung und regenerativer Energieerzeugung, differenziert nach den verschiedenen Verbrauchssektoren, Darstellung in Form von Szenarien bis 2030 bzw. 2050.

-       Entsprechend der Ergebnisse der Ist-Analyse liegen die größten Energieeinsparpotentiale beim Sektor der privaten Haushalte (87.000MWh, Wärme- und Strombereich), gefolgt vom Sektor Verkehr (31.000MWh).

-       Der öffentliche Sektor weist nur geringe Einsparpotentiale auf (2.600MWh), die Investition in Klimaschutzmaßnahmen dient der Vorbildfunktion sowie langfristig finanzieller Einsparungen durch Senkung des Energieverbrauchs.

-       Ausbaupotential regenerativer Energien (Wärme/Strom):   14.800MWh / 85.900MWh     

-       Daraus resultiert ein CO2-Minderungspotential von 48.000t.

-       Im Strombereich reicht das technische Potential an erneuerbaren Energien aus, um den aktuellen Strombedarf der Gemeinde doppelt abzudecken.

-       Bei der Berechnung eines Klimaszenarios wird bis zum Jahr 2030 von einer Deckung des Wärmebedarfs durch regenerative Energieträger von 14,6%, sowie beim Strombedarf von 109,4% ausgegangen, wodurch die CO2-Emmisionen um 46.100t/Jahr sinken würden.

Endenergiesparpotential nach Sektoren.Prozentuale Verteilung Energiegewinnungspotentialsauf die jeweiligen regenerativen Energieträger

Gesamtes Energieeinsparpotential bis 2050 nach Sektoren (oben), Energiegewinnungspotentiale nach verschiedenen erneuerbaren Energieträgern (unten).

 

Maßnahmenkatalog

Als Ergebnis der Ist- und Potentialanalyse wurde ein Katalog mit insgesamt 30 unterschiedlichen Maßnahmen entwickelt. Die dabei betrachteten Maßnahmen betreffen die verschiedenen kommunalen Handlungsfelder.

Besonders hervorzuheben sind:

  • Die Erstellung eines Teilkonzeptes „Klimaschutz in eigenen Liegenschaften“
  • Energetische Sanierung und Heizungsanlagenerneuerung der kommunalen Liegenschaften
  • Erweiterung des vorhandenen Internetangebotes zum Thema Klimaschutz
  • Austausch der Straßenbeleuchtung durch hocheffiziente LED-Beleuchtung
  • Photovoltaiknutzung auf kommunalen Liegenschaften
  • Substitution des kommunalen Fuhrparks durch Elektrofahrzeuge
  • Festlegung eines Klimaschutzziels – Leitbild
  • Fortschreibung des Klimaschutzkonzeptes

Konzept für die Öffentlichkeitsarbeit

  •  Für die Erreichung der Ziele der Klimaschutzpolitik der Gemeinde Schiffweiler ist eine gute Öffentlichkeitsarbeit unerlässlich.
  • Insbesondere unter dem Gesichtspunkt, dass - gemäß Bestandsanalyse - die privaten Haushalte den größten Energieverbraucher in der Gemeinde Schiffweiler darstellen wird deutlich, wie sinnvoll es ist, die Eigenverantwortlichkeit jedes einzelnen Mitglieds der Gesellschaft zu wecken und bei der Verwirklichung der Ziele einzubinden.
  •  Weitere Zielgruppen: Wirtschaft, öffentliche Verwaltung, Multiplikatoren, Kritiker
  •  Bausteine der Öffentlichkeitsarbeit: Homepage, Pressearbeit, Information der Gremien, Beratungsveranstaltungen, Leitbild, Kampagnen

Controllingkonzept

  • Das Controlling-System überprüft die Erreichung der angestrebten Klimaschutzziele sowie die Effizienz der geplanten und der durchgeführten Maßnahmen. Das System soll zudem die Weiterentwicklung der Klimaschutzpolitik sichern und die nachhaltige organisatorische Verankerung des Themas in Schiffweiler garantieren.
  • Eine regelmäßige Positionsbestimmung soll sicherstellen, dass die eingesetzten finanziellen und personellen Mittel effektiv für das angestrebte Klimaschutzziel der Gemeinde eingesetzt werden.

Alle Termine und Hinweise zur Abfuhr in Schiffweiler für das Jahr 2017, stehen hier für Sie zum Download bereit:

So Mo Di Mi Do Fr Sa
1
2
3
4
5
6
7
 
 
Restmüll Landsweiler-Reden

Restmüll Landsweiler-Reden

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Montag bis zum Mo Dez 31 2018 ausgenommen Mo Apr 02 2018, Mo Dez 24 2018. Enthält auch Di Apr 03 2018, Sa Dez 22 2018.
Montag, 8. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 22. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. März 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. März 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 3. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 16. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 30. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 14. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 28. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 11. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 25. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 9. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 23. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 6. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 20. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 3. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 17. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 1. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 15. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 29. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 12. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 26. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 10. Dezember 2018 (Ganztägig)
Samstag, 22. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Restmüll und Biotonne Heiligenwald

Restmüll und Biotonne Heiligenwald

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Dienstag bis zum Mo Dez 24 2018 ausgenommen Di Apr 03 2018, Di Mai 01 2018, Di Dez 25 2018. Enthält auch Mi Apr 04 2018, Mi Mai 02 2018, Mo Dez 24 2018.
Dienstag, 9. Januar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 23. Januar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 6. Februar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 20. Februar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 6. März 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 20. März 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 4. April 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 17. April 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 2. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 15. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 29. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 12. Juni 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 26. Juni 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 10. Juli 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 24. Juli 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 7. August 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 21. August 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 4. September 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 18. September 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 2. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 16. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 30. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 13. November 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 27. November 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 11. Dezember 2018 (Ganztägig)
Montag, 24. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Gelbe Säcke Landsweiler-Reden und Stennweiler

Gelbe Säcke Landsweiler-Reden und Stennweiler

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Mittwoch bis zum Do Dez 27 2018 ausgenommen Mi Apr 04 2018, Mi Mai 02 2018, Mi Okt 03 2018, Mi Dez 26 2018. Enthält auch Do Apr 05 2018, Do Mai 03 2018, Do Okt 04 2018, Do Dez 27 2018.
Mittwoch, 10. Januar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 24. Januar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 7. Februar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 21. Februar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 7. März 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 21. März 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 5. April 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 18. April 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 3. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 16. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 30. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 13. Juni 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 27. Juni 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 11. Juli 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 25. Juli 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 8. August 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 22. August 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 5. September 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 19. September 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 4. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 17. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 31. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 14. November 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 28. November 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 12. Dezember 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 27. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Biotonne Landsweiler-Reden, Schiffweiler, Stennweiler und Gelbe Säcke Schiffweiler

Biotonne Landsweiler-Reden, Schiffweiler, Stennweiler und Gelbe Säcke Schiffweiler

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Donnerstag bis zum Fr Dez 28 2018 ausgenommen Do Apr 05 2018, Do Mai 03 2018, Do Mai 31 2018, Do Okt 04 2018, Do Nov 01 2018, Do Dez 27 2018. Enthält auch Fr Apr 06 2018, Fr Mai 04 2018, Fr Jun 01 2018, Fr Okt 05 2018, Fr Nov 02 2018, Fr Dez 28 2018.
Donnerstag, 11. Januar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 25. Januar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 8. Februar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 22. Februar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 8. März 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 22. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 6. April 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 19. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 4. Mai 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 17. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 1. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 14. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 28. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 12. Juli 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 26. Juli 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 9. August 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 23. August 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 6. September 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 20. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 5. Oktober 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 18. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 15. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 29. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 13. Dezember 2018 (Ganztägig)
Freitag, 28. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Restmülltonne Stennweiler und Gelbe Säcke Heiligenwald

Restmülltonne Stennweiler und Gelbe Säcke Heiligenwald

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Freitag bis zum Sa Dez 29 2018 ausgenommen Fr Apr 06 2018, Fr Mai 04 2018, Fr Jun 01 2018, Fr Okt 05 2018, Fr Nov 02 2018, Fr Dez 28 2018. Enthält auch Sa Apr 07 2018, Sa Mai 05 2018, Sa Jun 02 2018, Sa Okt 06 2018, Sa Nov 03 2018, Sa Dez 29 2018.
Freitag, 12. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 26. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. März 2018 (Ganztägig)
Samstag, 7. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 20. April 2018 (Ganztägig)
Samstag, 5. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 18. Mai 2018 (Ganztägig)
Samstag, 2. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 15. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 29. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 13. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 27. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 10. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 24. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 7. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 21. September 2018 (Ganztägig)
Samstag, 6. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 19. Oktober 2018 (Ganztägig)
Samstag, 3. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 30. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 14. Dezember 2018 (Ganztägig)
Samstag, 29. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
 
 
 
 
 
8
9
10
11
12
13
14
 
 
 
 
 
Restmüllabfuhr Schiffweiler

Restmüllabfuhr Schiffweiler

Wiederholungen alle 2-Wochen jeden Freitag bis zum Fr Dez 21 2018 ausgenommen Fr Mär 30 2018, Fr Mai 11 2018, Fr Mai 25 2018, Fr Aug 17 2018. Enthält auch Sa Mär 31 2018, Sa Mai 12 2018, Sa Mai 26 2018, Sa Aug 18 2018.
Freitag, 19. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. März 2018 (Ganztägig)
Samstag, 31. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 13. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 27. April 2018 (Ganztägig)
Samstag, 12. Mai 2018 (Ganztägig)
Samstag, 26. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 8. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 22. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 6. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 20. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 3. August 2018 (Ganztägig)
Samstag, 18. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 31. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 14. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 28. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 12. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 26. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 7. Dezember 2018 (Ganztägig)
Freitag, 21. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
 
 
15
16
17
18
19
20
21
 
Restmüll Landsweiler-Reden

Restmüll Landsweiler-Reden

Montag, 8. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 22. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. März 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. März 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 3. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 16. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 30. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 14. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 28. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 11. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 25. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 9. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 23. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 6. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 20. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 3. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 17. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 1. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 15. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 29. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 12. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 26. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 10. Dezember 2018 (Ganztägig)
Samstag, 22. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Restmüll und Biotonne Heiligenwald

Restmüll und Biotonne Heiligenwald

Dienstag, 9. Januar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 23. Januar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 6. Februar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 20. Februar 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 6. März 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 20. März 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 4. April 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 17. April 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 2. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 15. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 29. Mai 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 12. Juni 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 26. Juni 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 10. Juli 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 24. Juli 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 7. August 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 21. August 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 4. September 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 18. September 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 2. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 16. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 30. Oktober 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 13. November 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 27. November 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 11. Dezember 2018 (Ganztägig)
Montag, 24. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Gelbe Säcke Landsweiler-Reden und Stennweiler

Gelbe Säcke Landsweiler-Reden und Stennweiler

Mittwoch, 10. Januar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 24. Januar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 7. Februar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 21. Februar 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 7. März 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 21. März 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 5. April 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 18. April 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 3. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 16. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 30. Mai 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 13. Juni 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 27. Juni 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 11. Juli 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 25. Juli 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 8. August 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 22. August 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 5. September 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 19. September 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 4. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 17. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 31. Oktober 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 14. November 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 28. November 2018 (Ganztägig)
Mittwoch, 12. Dezember 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 27. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Biotonne Landsweiler-Reden, Schiffweiler, Stennweiler und Gelbe Säcke Schiffweiler

Biotonne Landsweiler-Reden, Schiffweiler, Stennweiler und Gelbe Säcke Schiffweiler

Donnerstag, 11. Januar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 25. Januar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 8. Februar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 22. Februar 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 8. März 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 22. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 6. April 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 19. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 4. Mai 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 17. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 1. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 14. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 28. Juni 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 12. Juli 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 26. Juli 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 9. August 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 23. August 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 6. September 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 20. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 5. Oktober 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 18. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 15. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 29. November 2018 (Ganztägig)
Donnerstag, 13. Dezember 2018 (Ganztägig)
Freitag, 28. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
Restmülltonne Stennweiler und Gelbe Säcke Heiligenwald

Restmülltonne Stennweiler und Gelbe Säcke Heiligenwald

Freitag, 12. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 26. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. März 2018 (Ganztägig)
Samstag, 7. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 20. April 2018 (Ganztägig)
Samstag, 5. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 18. Mai 2018 (Ganztägig)
Samstag, 2. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 15. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 29. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 13. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 27. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 10. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 24. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 7. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 21. September 2018 (Ganztägig)
Samstag, 6. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 19. Oktober 2018 (Ganztägig)
Samstag, 3. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 30. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 14. Dezember 2018 (Ganztägig)
Samstag, 29. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
 
 
 
 
 
 
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
Blaue Tonne
 
Restmüllabfuhr Schiffweiler

Restmüllabfuhr Schiffweiler

Freitag, 19. Januar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. Februar 2018 (Ganztägig)
Freitag, 2. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 16. März 2018 (Ganztägig)
Samstag, 31. März 2018 (Ganztägig)
Freitag, 13. April 2018 (Ganztägig)
Freitag, 27. April 2018 (Ganztägig)
Samstag, 12. Mai 2018 (Ganztägig)
Samstag, 26. Mai 2018 (Ganztägig)
Freitag, 8. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 22. Juni 2018 (Ganztägig)
Freitag, 6. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 20. Juli 2018 (Ganztägig)
Freitag, 3. August 2018 (Ganztägig)
Samstag, 18. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 31. August 2018 (Ganztägig)
Freitag, 14. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 28. September 2018 (Ganztägig)
Freitag, 12. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 26. Oktober 2018 (Ganztägig)
Freitag, 9. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 23. November 2018 (Ganztägig)
Freitag, 7. Dezember 2018 (Ganztägig)
Freitag, 21. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
 
 
 
29
30
1
2
3
4
5
 
Restmüll Landsweiler-Reden

Restmüll Landsweiler-Reden

Montag, 8. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 22. Januar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. Februar 2018 (Ganztägig)
Montag, 5. März 2018 (Ganztägig)
Montag, 19. März 2018 (Ganztägig)
Dienstag, 3. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 16. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 30. April 2018 (Ganztägig)
Montag, 14. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 28. Mai 2018 (Ganztägig)
Montag, 11. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 25. Juni 2018 (Ganztägig)
Montag, 9. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 23. Juli 2018 (Ganztägig)
Montag, 6. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 20. August 2018 (Ganztägig)
Montag, 3. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 17. September 2018 (Ganztägig)
Montag, 1. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 15. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 29. Oktober 2018 (Ganztägig)
Montag, 12. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 26. November 2018 (Ganztägig)
Montag, 10. Dezember 2018 (Ganztägig)
Samstag, 22. Dezember 2018 (Ganztägig)
 
 
 
 
 
 
 

Öffnungszeiten

März bis Oktober

November, Dezember, Februar

Mittwoch 14.00 - 16.00

Mittwoch 14.00 - 16.00

Freitag 15.00 - 18.00

Freitag 15.00 - 17.00

Samstag 09.00 - 16.00 Uhr

Samstag 10.00 - 16.00

Im Januar bleibt die Kompostieranlage geschlossen und wird nur an einem Samstag geöffnet.

Die Kompostieranlage ist zur Zeit wegen Bauarbeiten geschlossen!

KompostieranlageDie gemeinsame Kompostieranlage der Gemeinden Schiffweiler und Merchweiler liegt an der L.I.O. 128 zwischen Stennweiler und Wemmetsweiler. Von Schiffweiler her kommend in Stennweiler in die Straße "Herrengarten" abbiegen, der Weg zur Kompostieranlage ist ausgeschildert.

Gemäß der Benutzungsordnung der Kompostieranlage dürfen Privatpersonen kompostierbaren Grünschnitt aus Schiffweiler und Merchweiler kostenlos abgeben, Gewerbebetriebe sind ausgeschlossen. Es darf nur Grün-, Strauch- und Baumschnitt mit Astdicken bis zu max. 10 cm angeliefert werden, kompostierbare Materialien aus Haushalten (Obst-, Gemüse- oder Speiseabfälle) werden nicht angenommen. Anlieferungen von Grünschnitt, die nicht mit Privat-PKW/Anhänger, sondern über Containerdienste oder Firmen-LKW erfolgen, sind nur mit Begleitschein gestattet, auf welchem der Grundstückseigentümer versichert, daß es sich um Anlieferungen aus privat genutzten Gärten handelt. Den Anweisungen des Personals der Anlage ist unbedingt Folge zu leisten.



Abgabe von Kompost

Zu den u.g. Öffnungszeiten kann man auf der Kompostieranlage auch Kompost erwerben, sofern vorhanden ist (Transportbehälter sind selbst mitzubringen).

Kompostanalyse

Der fertige Kompost wird entsprechend der Vorgaben der Bioabfallverordnung turnusgemäß auf die Schwermetallbelastung überprüft. Es wurde auch eine Untersuchung der Mikrobiologie vorgenommen, um die hygienische Unbedenklichkeit des Komposts zu überprüfen. Die Untersuchung hat ergeben, daß keine Salmonellen im Kompost vorhanden sind. Es wird jedoch vorsorglich darauf hingewiesen, daß dafür Sorge getragen werden muß, daß Kleinkinder keinen Kompost in den Mund nehmen oder verschlucken. Das gilt übrigens auch für handelsübliche Pflanzenerde.

Kompost idealer Bodenverbesserer

Zur Bodenverbesserung ist Kompost für alle Bereiche bestens geeignet und dabei auch noch umweltfreundlich - die Verwendung von Kompost verringert die Abfallmengen, indem organisches Material wieder in den biologischen Kreislauf eingebracht wird. Zusätzlich kann durch Komposteinsatz die Verwendung von Torf eingeschränkt und damit der Zerstörung wertvoller, seltener Lebensräume durch Torfabbau entgegengewirkt werden. Kompost verbessert außerdem die Krümelstruktur des Bodens, fördert dadurch das Bodenleben und erleichtert die Bodenbearbeitung. Er verbessert die Wasserspeicherung und vermindert somit die Auswaschung von Nährstoffen.

Schnellkomposter

Wer in seinem eigenen Garten kompostiert, braucht nicht unbedingt eine Biotonne. Alle organischen Abfälle aus Küche und Garten lassen sich auch im Schnellkomposter oder sogar auf einem herkömmlichen Komposthaufen zu wertvollem Kompost umsetzen. Dieser Kompost kann wieder im Garten, entweder im Nutzgarten oder im Ziergarten, eingesetzt werden. Wer selbst kompostiert sollte allerdings keine Knochen, Fleisch- oder Speisereste auf den Kompost geben, da hierdurch z.B. Ratten angezogen werden könnten. Stark schadstoffbelastete Abfälle (vor allem Zitrusschalen aus herkömmlichem Anbau) sollten nicht selbst kompostiert werden, wenn der fertige Kompost nachher im Nutzgarten eingesetzt werden soll. Kompostiert man selbst, ist es hilfreich, wenn die Abfälle möglichst zerkleinert auf den Kompost kommen, besonders bei kleineren Mengen Heckenschnitt ist dies ratsam. Wird viel gerbsäurehaltiges Laub (z.B. von Kastanie, Pappel, Birke) kompostiert, kann der Zusatz von Kalk erforderlich sein, damit der Kompost nicht versauert. Der Komposthaufen muß immer gut durchlüftet sein, Sauerstoffmangel führt nämlich zu Fäulnis und Gestank! Der Kompost sollte an einem möglichst halbschattigen Platz stehen. Ein Erdanschluß (also nicht auf Stein, Beton u.ä. aufstellen) ist wegen der Regenwürmer erforderlich. Vollkommen trocken darf der Kompost nie werden, die Kleinlebewesen brauchen Feuchtigkeit. Gleichzeitig darf der Kompost aber auch nicht zu naß sein, da dann Fäulnisbildung einsetzt. Wird der Kompost später im Garten verwendet, sollten zwischen 5 und 10 Liter pro Quadratmeter zum Einsatz kommen.