Leiter der Finanzverwaltung (m/w/d)

Die Gemeinde Schiffweiler sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Leiter der Finanzverwaltung (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle (40 Std/Woche).

Ihr Aufgabenfeld:

  • Leitung der Finanzverwaltung mit den Bereichen Kämmerei, Steuerwesen, Beitrags- und Zuschusswesen sowie Gemeindekasse einschl. Vollstreckung
  • Aktive Mitgestaltung bei kommunalen Entscheidungen, u.a. durch Entwicklung kreativer Lösungen zur wirtschaftlichen Verwirklichung der kommunalen Ziele
  • Aufstellung, Vollzug, Überwachung und Rechnungslegung der Haushalts-, Finanz- und Investitionsplanung sowie Wirtschaftsplanung des Eigenbetriebes Abwasserwerk und des Regiebetriebes Freibad
  • Erstellung der Jahresabschlüsse für den Kernhaushalt, den Eigenbetrieb und den Regiebetrieb
  • Finanzcontrolling
  • Vermögens- und Schuldenverwaltung
  • Zinssteuerung
  • Kalkulation verschiedener Gebühren
  • Beteiligungsverwaltung und -controlling
  • Gremienarbeit

Ihr Profil:

  • Laufbahnbefähigung für den gehobenen nichttechnischen Dienst in der allgemeinen Verwaltung oder Laufbahnbefähigung für den gehobenen Dienst der Steuerverwaltung
  • Mehrjährige praktische Erfahrung im kommunalen Finanzbereich mit fundierten Kenntnissen im Kommunal- und Haushaltsrecht, Verwaltungsverfahrensrecht sowie Kassen- und Rechnungswesen sind zwingend erforderlich
  • Einschlägige Führungserfahrung ist von Vorteil
  • Fundierte Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Programmen (Word, Excel)
  • Kenntnisse der Software OrgaSoft Kommunal (OSK) sind wünschenswert
  • Verantwortungsbewusstsein, Entscheidungsfreudigkeit und verbindliches Auftreten
  • Belastbarkeit, Konfliktfähigkeit, Flexibilität und Durchsetzungsvermögen
  • Dienstleistungsorientierung
  • Bereitschaft zur Wahrnehmung von Terminen außerhalb der üblichen Arbeitszeiten und Teilnahme an Sitzungen der gemeindlichen Gremien
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft den Privat-PKW für dienstliche Fahrten einzusetzen

Wir bieten:

  • Eine verantwortungsvolle, herausfordernde und vielseitige Tätigkeit
  • Die Stelle ist nach Besoldungsgruppe A13 ausgewiesen
  • Die Besoldung erfolgt in Abhängigkeit der persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen

Die Gemeinde Schiffweiler verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben bei gleicher fachlicher Eignung und Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Ihre Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisabschriften, Beurteilungen bzw. Arbeitszeugnisse etc.) richten Sie bitte bis spätestens 29.10.2021 postalisch an

Gemeinde Schiffweiler
Personalabteilung
Rathausstraße 7 – 11
66578 Schiffweiler

oder per E-Mail an: (bitte senden Sie ausschließlich PDF-Dateien. Andere Dateiformate werden nicht berücksichtigt.)

Wir weisen darauf hin, dass die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt werden. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerber (m/w/d) gemäß den geltenden Datenschutzbestimmungen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung der Unterlagen bitten wir um Beilage eines adressierten und frankierten Rückumschlages. Durch die Bewerbung entstehende Kosten werden nicht erstattet.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Der nachfolgende Link informiert Sie über die Verarbeitung Ihrer Bewerberdaten bei der Gemeinde Schiffweiler und die damit verbundenen Zwecke sowie Ihre Datenschutzrechte.
https://www.schiffweiler.de/aktuelles-veranstaltungen/stellenausschreibungen/

Für Fragen sind die Mitarbeiter*innen des Personalamtes zu den üblichen Öffnungszeiten unter der Telefonnummer 06821/678-47 oder -49 oder unter per E-Mail erreichbar.

Markus Fuchs
Bürgermeister