Rattenbekämpfung

Derzeit werden Rattenköder in der Gemeinde Schiffweiler ausgelegt. Foto: Pixabay/ Gellinger

Jeder zweite Kanaldeckel wird mit Rattenköder belegt

Vergangene Woche startete die großflächige Rattenbekämpfungsmaßnahme im gesamten Kanalsystem der Gemeinde Schiffweiler durch die Firma Bertram Hygiene.

Hierbei wird nun nach und nach jeder zweite Kanaldeckel in allen Straßen der Gemeinde Schiffweiler mit Rattenköder belegt.

Das Kanalsystem der Gemeinde umfasst insgesamt 3900 Kanaldeckel im Abwasserbereich. Davon werden 1950 Kanaldeckel mit Ködern belegt. Alle Köder werden im Abstand von zwei bis vier Wochen überprüft und wenn notwendig auch wieder nachbelegt. Sollte eine Nachbelegung erforderlich sein, wiederholt sich der Vorgang.  Dazu wird eine Statistik geführt, in der für die Verwaltung nachvollziehbar ist, welche Kanaldeckel belegt wurden und wo der Befall von Ratten am größten ist.

In den nächsten Wochen kann es folglich dazu kommen, dass sogar vermehrt Ratten an der Oberfläche gesichtet werden. Laut der Schädlingsbekämpfer ist dies nicht unüblich, da die Ratten, die die Giftköder aufgenommen haben, sich vor Verendung an der Oberfläche aufhalten, aber dann wieder in die Kanalisation zurückziehen.

Trotzdem kann es in Einzelfällen vorkommen, dass verendete Ratten an der Oberfläche liegen. Sollten Sie welche auffinden, möchten wir Sie bitten, dies dem Ordnungsamt umgehend zu melden, damit die Entsorgung angeordnet werden kann. Tel.: 06821/678-71

Zudem möchten wir alle Autofahrer um Nachsicht bitten, da die Mitarbeiter der Firma Bertram überwiegend im Straßenbereich die Kanaldeckel belegen müssen. Hierbei kann es örtlich zu kurzweiligen Verkehrsbehinderungen kommen.