SR zu Gast in Schiffweiler

Der SR filmte auf die Alpakas und Lamas von Pfarrerin Bauer. Foto: Sand/ Gemeinde

Alpakas in Landsweiler-Reden, Gemälde im Rathausbunker und eine Weinverkostung auf der Halde Reden – Bürgermeister Markus Fuchs zeigte dem Saarländischen Rundfunk bisher kaum bekannte Seiten der Gemeinde Schiffweiler. Das Team um SR-Reporter Norman Striegel war Mitte Juni zu Gast in Schiffweiler, um hier für die Sendung „Wir sind spitze“ zu drehen. Bei diesem SR-Format zeigen sich saarländische Gemeinden und Städte von ihrer schönsten Seite und treten in Wettstreit mit anderen Kommunen. Die Zuschauer können dann abstimmen, welche Gemeinde oder welche Stadt ihnen am besten gefallen hat. Im vergangenen Jahr sind Saarwellingen, Nonnweiler, Quierschied und St. Ingbert vorgestellt worden. Wer gegen Schiffweiler antritt, war zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch nicht klar, auch der Sendetermin steht noch nicht fest, wird aber frühzeitig bekanntgegeben.

„Ich habe mich über das Interesse des SRs an unserer Gemeinde gefreut und denke, dass wir dem Fernsehteam einige interessante und außergewöhnliche Facetten von Schiffweiler zeigen konnten. Natürlich bin auch ich gespannt, wie der zehnminütige Beitrag am Ende aussieht und welche Gemeinden gegen uns antreten“, sagt Bürgermeister Markus Fuchs. Für die Sendung „Wir sind spitze“ hat Fuchs zwei Tage lang seine Gemeinde vor der Kamera vorgestellt – und dafür die einzelnen Drehorte mit dem E-Bike angefahren. Denn neben Themen wie Natur, Kultur und Kulinarik werden auch persönliche Vorlieben des Bürgermeisters oder der Bürgermeisterin einer Gemeinde oder Stadt in der Sendung vorgestellt. „Ich bin schon immer gerne Fahrrad gefahren und mit dem E-Bike bin ich jetzt sogar noch öfters unterwegs“, sagt Fuchs, der sich in seiner Freizeit gern beim Fahrradfahren entspannt.

Welche außergewöhnlichen Orte und Menschen im Beitrag genau vorgestellt werden, darauf dürfen die Zuschauer und die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde schon jetzt gespannt sein. Der Sendetermin von „Wir sind spitze“ mit der Gemeinde Schiffweiler wird noch bekanntgegeben.

Autorin: Isabel Sand