Stadtradeln in Schiffweiler in die vierte Runde gestartet

Auftaktveranstaltung STADTRADELN. Foto: Sand/Gemeinde

Am 18. Mai ist die Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnis gestartet. Auch Schiffweiler ist wieder mit dabei und hat am Samstag zu einer kleinen Auftaktveranstaltung zum Start der Aktion aufgerufen. Gemeinsam mit Bürgermeister Markus Fuchs machte sich ein Rathausteam und Bürger der Gemeinde auf zu einer etwa 20 Kilometer langen Radtour durch Schiffweiler. Los ging es am Rathaus, weiter über die Martinstraße zur Kohlwaldstraße, durch das Sinnerthal und hinein in ein Waldstück, das parallel zum Gewerbegebiet Am Nußkopf liegt. Weiter ging es in der Schleife um den Brönchesthalweiher in Richtung Gondwana. Endpunkt der gemeinsamen Tour war am Itzenplitzer Weiher.

Beim Wettbewerb STADTRADELN geht es um Spaß am und beim Fahrradfahren sowie tolle Preise, aber vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Noch bis zum 07. Juni können Mitglieder des Gemeinderats sowie alle Bürger und Bürgerinnen und alle Personen, die in Schiffweiler arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln. Anmelden können sich Interessierte unter stadtradeln.de. oder über die STADTRADELN-App.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Christian Peitz, Tel. 06821-67882, christian.peitz@schiffweiler.de oder Isabel Sand, Tel. 06821-67889, isabel.sand@schiffweiler.de