Veranstaltungen

 
Die sechsköpfige Schiffweiler Band "Crazy"

Schiffweiler feiert drei Tage Dorffest

Vom 17. bis 19. August feiert Schiffweiler sein 39. Dorffest. Eröffnet wird es am Freitag durch Ortsvorsteher Dominik Dietz, Schellemann Tobias Tafel und Schirmherr Friedel Läpple.

Ab 20.30 Uhr dürfen sich die Besucher auf die Band Crazy freuen, eine Coverband, die schon seit mehr als 20 Jahren einen festen Platz in der regionalen Musikszene einnimmt. Ihr musikalisches Repertoire reicht von Klassikern der goldenen Ära des „selbstgemachten“ Rock über 80s-Glam-Rock wie Bon Jovi bis hin zu Neuer Deutschen Welle (Nena), Punk-Rock à la Green Day und aktuellen Charthits.

Am Samstag ab 20 Uhr ertönt erneut Live Musik vom Dorfplatz Schiffweiler. Ihr Name ist so ungewöhnlich wie ihre Musik: Buhää & the Rhabarbers spielen bekannte Hits auf ihre ganz eigene Art. Die fünf Musiker aus dem Raum St. Wendel sind für ihre schrägen Brillen und beste Unterhaltung bekannt.

Am Sonntag ab 11 Uhr lädt der Musikverein Harmonie zum Frühschoppenkonzert. Ab 14.30 Uhr geht es weiter mit einem großen Kinderprogramm mit Luftballonwettbewerb und Zauberer organisiert von dem Kinderförderverein – die Rasselbande. Der Shantychor singt um 16 Uhr und um 19 Uhr rundet Petra Jungbluth unplugged das Dorffest mit Country-, Rock- und Folkklängen ab.

Darüber hinaus kann in der Sparkasse eine Briefmarkenausstellung besichtigt werden und Kinder können sich noch für den Kinderflohmarkt anmelden – Plätze sind noch frei.

Die Gemeinde freut sich auch in  diesem Jahr über die rege Beteiligung ihrer Bürger und Vereine. Neben zahlreichen Getränkeständen gibt es unter anderem auch Burger, Grumbeerwaffele, Spießbraten und einen Stand mit türkischen Spezialitäten.